Hafenwirtschaft

Lagerung und Transport von Anlagenteilen auch am Wasser professionell bewerkstelligen

Ihr Unternehmen fehlt?

Tragen Sie jetzt kostenlos Ihre Firma ein und seien Sie ebenfalls hier gelistet!
Jetzt Firma eintragen

Professionelle Lösungen an der Schnittstelle zwischen Wasser und Land

Es gibt Situationen, an denen die Möglichkeiten zum Transport von übermäßig großen, sperrigen und schweren Windkraftanlagen-Teilen über den Landweg an ihre Grenzen stoßen. Beispiel: Ein Hybridturm, dessen einzelnen Segmente eine Höhe von weit über 100 Metern ergeben. Diesen könnte man problemlos mit nur einem Binnenschiff transportieren, während es auf dem Landweg hingegen zahlreiche Schwerlasttransporte bräuchte, um die Turmteile zum Zielort zu befördern – vorausgesetzt, die dazu maximal erlaubten Dimensionen sind nicht längst überschritten.

Doch ganz gleich, ob es nun Turmteile, Fundamente, Generatoren, Naben oder Rotorblätter von Onshore- oder Offshore-Windkraftanlagen sind – ihr Transport beginnt und endet nicht am Hafen und so werden professionelle Partner aus dem Bereich Hafenwirtschaft benötigt, welche die weiteren Aufgaben in die Hand nehmen: Das Lagern der Teile auf den Hafenflächen und der Umschlag per Portalkran, Mobilkran oder bordeigenem Schwerlastkran von Jack-up-Schiffen. Auf diese Weise gelangen die einzelne Teile schließlich auf das Schiff und am Zielort wieder herunter. Auf den Hafen-Terminalflächen wird jedoch längst nicht alles per Kran erledigt und so leisten weitere Fahrzeuge (wie etwa sogenannte Reachstacker oder Schwerlaststapler) Hilfe beim Umschlag.

Kurzgefasst lässt sich sagen: Es ist alles eine Frage der Infrastruktur und des Know-hows. Mit einem erfahrenen Unternehmen aus der Hafenwirtschaft an Ihrer Seite gelingt nicht nur der Transport reibungslos und professionell. Sie können sich ebenso darauf verlassen, dass jeder Schritt im gesamten logistischen Ablauf –  vom Startpunkt bis zu dem Ort, an dem Ihre Windkraftanlage oder Ihr Windpark errichtet werden soll – optimal aufeinander abgestimmt wird.