Logistik & Transport

Aufbau, Abbau & Beförderung: Mammutaufgaben professionell lösen

Ihr Unternehmen fehlt?

Tragen Sie jetzt kostenlos Ihre Firma ein und seien Sie ebenfalls hier gelistet!
Jetzt Firma eintragen

Logistik von Windkraftanlagen: Eine risikoreiche Herausforderung

Beim Transport und der allgemeinen Logistik von Windenergieanlagen steht viel auf dem Spiel: Werden Komponenten wie Rotorblätter oder Teile von Gondeln beschädigt, muss kostspielig und umständlich Ersatz besorgt werden. Solcherlei Verzögerungen gefährden die fristgerechte Fertigstellung einzelner Projekt-Schritte und den Abschluss des gesamten Windkraft-Projekts. Letztlich kann dabei nicht nur die Einhaltung von Verträgen, sondern der Ruf, wenn nicht die Existenz ganzer Unternehmen auf dem Spiel stehen.

Erfahrene Partner sorgen mit ihrer Expertise für den reibungslosen Ablauf von Projekten

Logistik und Transport stellen sowohl onshore als auch offshore größte Herausforderungen an alle Beteiligten und erfordern die Beauftragung spezialisierter Profis. Sei es der Aufbau, der Rückbau oder die Beförderung von Windkraftanlagen: Logistiker mobilisieren ihren Erfahrungsschatz und ein breitgefächertes Instrumentarium an Fahrzeugen und Kränen, um Beschädigungen von Anlagenkomponenten und an Transportwegen (beispielsweise Brücken) zu vermeiden und die Sicherheit von Mensch und Material während aller Phasen zu gewährleisten.

Vom Spezialtransporter über Kompaktfahrzeuge bis zum Schlepper auf See: Auftraggeber müssen sich auf die optimale Verladung und Transportdurchführung verlassen können. Speditionen, Kranführer und Fernfahrer spielen ihre wichtige Rolle im gesamten Logistik-Prozess. Da alle Räder nahtlos ineinander greifen müssen, sollten Sie sich absolut sicher sein: Fragen Sie daher auf wind-turbine.com Anbieter aus dem Bereich Logistik und Transport an und vergleichen Sie deren Angebote sowie Erfahrungen.