RENOLIT SE

67547 Worms, Deutschland

Beschreibung

Die RENOLIT Gruppe zählt zu den international führenden Herstellern hochwertiger Kunststofffolien und verwandter Produkte für technische Anwendungen. Das unabhängige Familienunternehmen setzt seit 75 Jahren Maßstäbe in Qualität und Innovation und beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter an mehr als 30 Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften weltweit.

Der neuste Zuwachs im innovativen Produktportfolio des Unternehmens: RENOLIT CP – Die Korrosionsschutzfolie für Windenergieanlagen. Die Hochleistungsfolie wird entwickelt und in Kooperation mit WP Energy (Teil der WP Group) vertrieben.

„Folie statt Farbe“

RENOLIT CP ist eine effiziente Alternative zu Lackierungsverfahren. Mit der Korrosionsschutzfolie können Stahl und Metallbeschichtungen am Turm einer Windenergieanlage bis zu 10 Jahren vor Korrosion geschützt werden, was die ISO 12944-9 CX-Zertifizierung bestätigt.

Windkraftanlagen werden spätestens alle vier Jahre inspiziert und auf ihre Sicherheit überprüft. Besonders dort wo es Spalte gibt, aber auch an den empfindlichen Flanschbereichen und insbesondere an den Bolzen ist Wassereintritt in den Turm möglich– ein Nährboden für Korrosion. Daher empfiehlt es sich, RENOLIT CP präventiv zu applizieren um den Eintritt der Korrosion rechtzeitig zu verhindern. Dadurch können hohe Kosten, die bei Großreparaturen anfallen würden, eingespart werden.

Zwar sind alle Türme ab Werk mit einer schützenden Lackschicht versehen, treten jedoch Abplatzungen oder auch nur leichte Schäden auf – beispielsweise durch Witterung oder Stöße von Werkzeugen der Techniker – ist der Aufwand, diese Schäden mit erneuter Lackierung zu versiegeln, vergleichsweise sehr hoch.

Das Beschichtungsverfahren mit RENOLIT CP erfordert dagegen nur wenige Arbeitsschritte: Nachdem die Oberfläche gereinigt und der Primer aufgetragen wurde, kann die Folie appliziert werden. Bei einer Lackierung sind für einen vergleichbaren Schutz oft drei Schichten notwendig, inklusive der jeweiligen Zwischentrocknungszeit. Dank nur einmaliger Trocknungszeit des Primers und der Folie als Deckschicht kann RENOLIT CP witterungsunabhängig und schneller verarbeitet werden. Das ermöglicht flexiblere Reparaturen, verringert Stillstandzeiten bei den Anlagen und spart Kosten.

Darüber hinaus ist RENOLIT CP umweltfreundlich: Die Folie verursacht keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs), und aufgrund der langen Haltbarkeit des Korrosionsschutzsystems werden während der 10 Jahre signifikant Sondermüll und VOCs eingespart. Das senkt Schäden für Mensch und Umwelt sowie gesundheitliche Risiken. Außerdem wird das Herabtropfen von Lacken oder Schadstoffen in Gewässer verhindert.

Leistungen

Kontaktieren Sie uns über wind-turbine.com

Fotos & Videos

RENOLIT SE
pm_renolitcpapplikationprojektjun20221-1660208784.jpg
Korrosionsschaden an Spalt
startslider1jpg222-1656488129.jpg
turmsanierung-1656487692.jpg
4-1656487650.jpg
pm_renolitcpapplikationprojektjun20222-1656487707.jpg
folie3-1656487778.jpg
renolitcp_casestudyerkelenz-1656487695.jpg

Folgen Sie RENOLIT SE auf

News